Der wunderbare kölsche Sänger „King Size Dick“ schrieb uns nach der Premiere:

„Das Scala Theater und Kölsche Mundart, das ist wie Wasser – nicht aufzuhalten!
Das ist wie Zirkus – kann sein, dass der Dompteur den Löwen beißt oder der Artist vom Trapez mitten ins Publikum fällt. Im Scala ist eben alles möglich – ävver immer met Hätz, vill Jeföhl und einem gehörigen Quantum an Sensibilität. Eben einfach sensationell. Wigger su!“

Was die Presse schrieb, lesen Sie hier: