Gästebuch

Ihr Gästebucheintrag:

 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Frank Rösch schrieb am 30. Januar 2019 um 21:59:
Wir waren am 25.01.19 mit Oma, Opa und unserem Sohn zu fünft im Scala. Um 18:15 Uhr waren wir da und haben leider keine zusammenhängenden Plätze mehr bekommen, da trotz freier Platzwahl ca. 60 — 70% reserviert waren. Die ca. 20% Gäste die schon da waren, haben sich natürlich geschickt um die Tische herum gesetzt. Da wir natürlich gerne mit der Familie zusammen sitzen wollten, habe ich nach Möglichkeiten gefragt. Mir wurde gesagt, das wir zu spät wären und die freie Platzwahl auf den Tickets steht. Und das das auch bedeuten würde, das man nicht zusammen sitzen muss. Das könnte ich in den AGB‘s nachlesen. Da hatte der Mensch juristisch recht, und wir mussten das Stück getrennt sitzend genießen. Alles andere war wieder super. Das Stück war der Hammer und der Service, abgesehen vom Kartenabreisser zu Anfang, war super (nach der Vorstellung machte er wieder einen sehr freundlichen Eindruck). Vielleicht überlegt man sich mal, die Anzahl der Plätze die man reservieren kann, zu kontingentieren. Wir waren nicht die einzigen, die verärgert waren.