Gästebuch

Ihr Gästebucheintrag:

 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Udo Johann schrieb am 4. April 2019 um 14:19:
Ich muss mich den Vorrednern leider anschließen. Die "freie Platzwahl" hat bei uns absolut nicht funktioniert. Wir waren 70 Minuten vor Beginn der Vorstellung im Theater, aber es waren keine 2 freien Plätze zu finden, auch nicht räumlich getrennt, und erst Recht nicht nebeneinander. Die Mitarbeiter konnten oder wollten nicht helfen und waren sehr unfreundlich. Auch das restliche Publikum war rücksichtslos. Wir kamen und vor wie Bittsteller, obwohl wir nur auf der Suche nach freien Plätzen waren, die wir wie alle anderen auch bezahlt hatten. Wir haben das Theater dann unverrichteter Dinge wieder verlassen.
Nach einer Beschwerde per E-Mail bot man uns an, eine andere Vorstellung zu besuchen. Wir werden dieses Theater jedoch nicht mehr betreten, solange es keine festen Plätze gibt, so wie das fast überall mitlerweile Standard ist.
Administrator-Antwort von: Scala Theater
Auch an dieser Stelle bedanken wir uns für Ihre Anregungen und Ihre ehrliche Meinung und möchten Ihrem Gästebucheintrag nur folgendes hinzufügen:

Ihre Anschuldigung, dass es KEINE freien Plätze gegeben hat, weisen wir entschieden zurück.

Wie wir Ihnen bereits per Email mitgeteilt haben, hat die Vorstellung, die Sie besuchen wollten, am Ende mit freien Plätzen stattgefunden, einige davon auch zusammenhängend! Leider hatten Sie nicht genügend Geduld, unserem Vorschlag zu folgen, und etwas abzuwarten, bis sich die, zum Zeitpunkt Ihres Erscheinens sicher etwas unübersichtliche Lage, entspannt hat. Die freien Plätze wären dann schnell zu lokalisieren gewesen und Sie hätten im vorderen Bereich nebeneinander Platz nehmen können.

Vor Allem möchten wir aber eine Lanze für unser, wie Sie es nennen „rücksichtsloses“ Publikum brechen: Wir empfinden unser Publikum, gerade beim Konzept der freien Platzwahl, für das wir uns bewusst entschieden haben, als sehr kommunikativ und kooperativ. Da wir tatsächlich inzwischen jeden Abend ausverkauft sind und im Zweifelsfall alle Plätze belegt sind, helfen alle mit und rücken zusammen, damit alle einen schönen Abend haben. Das macht unser SCALA Publikum aus und sorgt für die besondere Atmosphäre in unserem Haus. Vielen Dank dafür!

Ralf Borgartz