Gästebuch

Ihr Gästebucheintrag:

 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
320 Einträge
Bärbel schrieb am 2. November 2019 um 16:44:
Guten Tag.
Leider mit Abstand das schlechteste was ich in diesem Hause gesehen habe.
Aaaalte Witze.Grauselige Musikauswahl.
Wo sind denn eigentlich die "alten"Darsteller hin.?
Detlef Meyer schrieb am 30. Oktober 2019 um 9:41:
Ihr Lieben, herzlichen Dank für einen herrlichen Abend, an dem ich auch noch Präsident wurde. Wir kommen jedes Jahr mindestens ein Mal mit 16 Leuten und ihr gehört immer wieder zu den kulturellen Highlights in unserem Leben.
Wer Hella und Dir Bach seinerzeit schon auf der "Riesenbühne" bei Wally gesehen hat darf das so behaupten. Ein bisser`l schad ist, dass ihr immer mehr an tanzen und singen denkt. Dabei haben wir doch in Köln einen herrlichen Mutterwitz und Humor. Vor allem muss unsere Sprache erhalten bleiben.
Ich möchte mich an dieser Stelle mit zwei kleinen Witzen bedanken, die in meinen Augen kernig sind und euch bei der nächsten Teamsitzung Spass bringen sollen :
Ein Seefahrer kehrt nach 6 monatiger Irrfahrt endlich in seinem Heimathafen in Hamburg wieder an. Sofort geht er mit der Mannschaft in die nächste Spelunke um Hunger und "Durst" zu löschen. Ein leichtes Mädchen bietet dann seine Dienste an und der Seemann einigt sich mit ihr auf ein Mal Blasen für 30 Euro. Nach 10 Minuten lutschen, kauen und blasen fragt das Mädel:
Hör mal ...der wird ja nicht steif
Der Seemann entgegenet : Der soll nicht steif werden, sondern sauber !

Bei der zweiten kleinen Geschichte heiratet das jüngste Mädel des Hauses und erkundigt sich bei ihrer älteren Schwester, was man wohl für die Hochzeitsnacht unter dem Kleid tragen solle. Als die Schwester von Unterwäsche in Form von Strapsen spricht schämt sich das Mädchen und beschliesst die Mutter zu fragen, weil die war ja schon zwei Mal verheiratet.
Die Mutter rät dazu gar nichts drunter zu tragen, damit es später nicht zu lange dauert mit dem Ausziehen.
Das gefällt dem züchtigen Kind auch nicht und beschließt die Oma zu fragen, weil die war ja schon 3 Mal geehelicht worden.
Oma, was ziehe ich in der Hochzeitsnacht an ?
Kind..... die Knie aber am besten bis an die Ohren !!!!!
Jahr wiedersehen. Tschö
Felicia Eschbach schrieb am 26. Oktober 2019 um 19:24:
War am 25.10.2019 da gewesen . Habe schon lange nicht mehr so gelacht. Werde auf jeden Fall wieder kommen.
Petra & Josef Huber schrieb am 21. Oktober 2019 um 13:51:
Am 20.10.2019 in der Vorstellung erlebten wir wieder eine herzerfrischende Aufführung! Die Idee zum Stück, die Musik, der Gesang, die Darstellung mit Choreographie einfach alles wieder Top!
Wir haben uns während der Vorstellung, öfter angeschaut und gesagt, da muss man erst mal drauf kommen!
Weiter so! Wir kommen gerne wieder!
Wäre dann unser 5. Mal!
Übrigens kommen wir aus Belgien angereist!
Christina schrieb am 20. Oktober 2019 um 13:58:
Leider eine Enttäuschung. Keine Guten Pointen, Witze schon tausend mal in sozialen Medien gehört/gelesen (voll 2002) viel zu viel Musik, Kopfschmerzgarantie! Ich liebe Scala normalerweise, aber dieses mal waren wir froh als es vorbei war..